awesomatik Books 2009

15 Sep

I Like big books and I cannot lie
Ich liebe Bücher! Ich liebe die Optik, die Haptik und sogar den Geruch. Ein neues Buch riecht anders als ein altes, die Deutschen Bücher  anders als die Englischen. Bücher kommen in allen Formen und Größen mit verschiedenen Papierarten, Schriften, Bindungen.
Der Umschlag sollte nicht das vordergründige Kriterium für den Buchkauf sein, wobei mich ein schönes Cover schon mehr als einmal zur Anschaffung animiert hat. Häufig gefallen mir die englischen Cover besser als die deutschen (und französischen) aber das ist eine andere Geschichte.

Wenn man das Buch erstmal hat, dann brauch man es nur noch zu lesen. Und ich lese gerne. Vom Thriller zum Sachbuch von der Packungsbeilage zur Cornflake-Verpackung.
Früher habe ich hauptsächlich in den öffentlichen Verkehrsmitteln gelesen. Dann bin ich auf das Fahrrad umgestiegen und damit ist meine Lesefrequenz in den Keller gesunken. Es musste etwas passieren!

Als erstes habe ich mein Fernseher entsorgt! Das hat schonmal geholfen. Man gewinnt nicht nur mehr Zeit, sondern verlängert auch seine Aufmerksamkeitsspanne. Als nächstes bin ich im Internet auf die Buchplattform Goodreads.com gestoßen. Ich habe schon immer Listen von den Büchern verfasst, die ich gelesen habe. Leider ist so ein Zettel schnell verloren.
Die neuen Buchplattformen im Netz verschaffen da Abhilfe.

Virtuelle Bücherregale im Netz
Die bekanntesten Buchplattformen sind shelfari.com, goodreads.com und librarything.com. Welche am Besten ist, kann ich nicht sagen, da ich bisher nur Goodreads ausprobiert habe. Alle drei Plattformformen bieten einem virtuelle Buchregale. Neben der Auflistung und Darstellung gelesener Bücher, kann man auch to-read Listen verfassen, mit anderen Booknerds in Verbindung treten, eigene Kritiken schreiben und vieles mehr.
Das Listenführen und Kritiken-schreiben hat meine Lesefrequenz jedenfalls deutlich erhöht. Es ist ein angenehmes Gefühl, nach einem Jahr zu sehen, was man so alles gelesen hat. Hier könnt ihr meinen Account besuchen. Darüber hinaus mache ich jedes Jahr ein Foto von den Büchern, die ich gelesen habe. Für 2009 sieht das dann so aus:

Gelesen 2009

Top 15

1. So Finster die Nacht – John Alvide Lindquist
2. In eisige Höhen – Jon Krakauer
3. Der Schatten des Windes – Carl Ruiz Zafón
4. Les Bienveillantes (Die Wohlgesinnten) – Jonathan Littel
5. Pure Anarchie – Woody Allen
6. Pandora im Kongo – Albert Sanchez Pinol
7. Terror – Dan Simmons
8. Verblendung – Stieg Larsson
9. Wir nennen es Arbeit – Holm Friebe/Sascha Lobo
10. Miserere – Jean Christophe Grangé

11. Whereever you go, there you are – Jon Kabat-Zinn
12. Stephen King goes to the movies – Stephen King
13. The Body – Stephen King
14. Abschied in Dunkelblau – John D. McDonald
15. A year in Provence – Peter Mayle

Nicht zu empfehlen

16. Generation Doof – Anne Weiss / Stefan Bonner
17. Death Troopers – Joel Schreiber
18. The taking of Pelham 123 – John Godey

Natürlich geht nichts über analoge Buchregale. Wenn ich morgens aufstehe und meine Bücher sehe, ist das ein unschlagbares Gefühl. Ich habe mein Regal nach Farben sortiert. Nicht sehr benutzerfreundlich aber es sieht cool aus! Hier ein Ausschnitt:


Advertisements

17 Antworten to “awesomatik Books 2009”

  1. Navigator 25. November 2010 um 21:21 #

    Buchrücken nach Farben zu sortieren ist eine coole Idee. Ich denke ernsthaft darüber nach, das mal zu probieren. Ich finde ja sowieso schon jetzt nichts. Leider, fürchte ich, sind die meisten meiner Bücher hinten irgendwie schwarz.

    (Du hast ein sehr schönes Blog.)

    Gefällt mir

    • Ken Takel 26. November 2010 um 08:35 #

      Leider habe ich auch das Problem, dass ein Großteil meiner Bücher entweder schwarze oder weiße Buchrücken haben…

      Vielen Dank. Euer Blog gefällt mir auch sehr gut! Bin auf dem Bereich der Science-Fiction nicht so bewandert aber möchte mich gerne weiterbilden…

      Gefällt mir

  2. Ylana 12. September 2012 um 18:37 #

    Ich mag deine Überschriften super gerne! Genau mein Stil, ein bisschen flippig, ein bisschen Neugierde weckend, 100% stililstisch.

    Was die Usability bei der Sortierung angeht, denke ich ist alles irgendwie bloß suboptimal.
    Egal ob DVDs oder Bücher: Sortiere ich nun nach Genre, Alphabet, Farbe, Like-Faktor, …?
    Ich handhabe es mit der Genre-Variante. Und ich liebe es, wenn (z.B. alle Bücher von Knaur) dasselbe Einband-Layout haben :)

    Grüße, und keep on rocking!
    <3

    Gefällt mir

    • Ken Takel 13. September 2012 um 11:51 #

      Danke!! Ich geb mir Mühe :o) Die Genre Variante finde ich auch nicht schlecht. So lange man keine öffentliche Bibliothek betreibt ist das ja alles kein Problem. Ich lese Bücher selten zweimal. und so bleibt eh meistens alles an Ort und Stelle.
      Jetzt muss ich mich erstmal auf deiner Seite umgucken!

      Gefällt mir

      • Ylana 13. September 2012 um 12:15 #

        (erstmal Danke für die Antwort(en) hier und auf meiner Seite!)

        Das stimmt, die meisten werden bloß noch zum Abstauben bewegt – außer Harry Potter, da werden jedes Jahr Weihnachten alle 7 weggelesen und im Anschluss nochmal alle Filme geschaut. Ein wenig Nostalgie in Erinnerung an die sehnsüchtige Wartezeit bis zum nächsten Weihnachtsgeschenk ;)

        Aber ich freue mich, dass ich nicht die einzige bin, die allein der Anblick der voluminösen Buchsammlung glücklich und stolz macht!

        Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. Homicide – A year in the killing streets « - 5. Oktober 2010

    […] Was ich sonst noch so lese erfahrt ihr übrigens hier! […]

    Gefällt mir

  2. Der Kosmonaut « - 25. Oktober 2010

    […] Was ich sonst noch so lese, erfahrt ihr hier. […]

    Gefällt mir

  3. Meine Top 10 Buchcover! « - 17. November 2010

    […] diese Leidenschaft  nicht nur auf den Inhalt sondern genauso auf  Optik, Haptik und Geruch! (wie hier schon einst erläutert). Passend zum Thema habe ich hier einige klassische Musikalbencover […]

    Gefällt mir

  4. The librarian connection « - 1. Dezember 2010

    […] Meine Meinung dazu in Kürze auf yours truly awesomatik. Meine sonstigen Lesegewohnheiten sind hier […]

    Gefällt mir

  5. Das letzte Königreich « - 12. Dezember 2010

    […] vor Silvester nicht mehr durchbekomme, poste ich schon bald meine Top Bücher Liste für 2010. Hier gibt’s die Liste für […]

    Gefällt mir

  6. awesomatik – Lieblingsbücher 2010 « - 15. Dezember 2010

    […] ein sehr gutes Lesejahr. Besser als 2009. In den Tops fällt die Differenzierung vor allem ab Platz zehn schwer. Wer an den besten […]

    Gefällt mir

  7. Schande « - 14. Dezember 2011

    […] schon anderortens erwähnt nutze ich regelmäßig die Buchplattform goodreads.com, wo ich meine gelesenen Bücher […]

    Gefällt mir

  8. Lieblingsbücher 2011 « awesomatik - 28. Dezember 2011

    […] awesomatik Lieblingbücher 2010 awesomatik Lieblingsbücher 2009 […]

    Gefällt mir

  9. awesomatik Reads « awesomatik - 23. August 2012

    […] Lieblingsbücher 2009 (nur die Titel ohne Kritiken) Teilen Sie dies mit:FacebookTwitterDiggE-MailGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. […]

    Gefällt mir

  10. awesomatik Books 2012 « awesomatik - 29. Dezember 2012

    […] awesomatik Books 2011 awesomatik Books  2010 awesomatik Books 2009 […]

    Gefällt mir

  11. Blogger schenken Lesefreude « awesomatik - 20. Februar 2013

    […] gewinnen auf awesomatik Neben circa 500 anderen Bloggern, werde auch ich Platz in meinem übervollen Bücherregal schaffen. Und zwar, in dem ich am Welttag des Buches eins meiner (dickeren) Bücher […]

    Gefällt mir

  12. awesomatik Books 2013 | awesomatik - 31. Dezember 2013

    […] Meine persönlichen Hits aus den vergangenen Jahren gibt es in der rechten Spalte oder hier: awesomatik Books 2012 awesomatik Books 2011 awesomatik Books  2010 awesomatik Books 2009 […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: