Savoir vivre

18 Okt

Jalapeño-Poppers - http://www.foodpeoplewant.com/

Born to rock, drink and fuck cook

Während meines Studiums habe ich mich hauptsächlich von Tiefkühlpizza, Brot und Mohnschnecken ernährt. Dies war teilweise auf mein begrenztes Budget zurückzuführen, hauptsächlich lag es aber daran, dass ich nie vernünftig an das Kochen herangeführt wurde. Wenn ich mir dann doch mal ein Kochbuch zur Hand genommen hatte, war ich schnell abgeschreckt von der Vielzahl an Zutaten und Gerätschaften, die ich für die Zubereitung benötigen würde.

Von der Kochbegeisterung meines Schwagers angesteckt, habe ich nach meinem Studium einen erneuten Weg ins kulinarische Glück gesucht. Meine erste Anlaufstelle war das Buch „Essen ist fertig“ von Jamie Oliver. Sicherlich kein Geheimtipp und die Rezepte sind auch nicht gerade der fine cuisine zuzurechnen aber für mich war es der erste Schritt in die richtige Richtung.
Es war weniger die technische Hilfestellung zu den Rezepten, die mir geholfen hat, alsvielmehr die Einstellung zum Thema Kochen, die Jamie Oliver vermittelt. Dass das Kochen genauso viel Spaß machen kann, wie das Essen. Dass gutes Essen nur mit guten Zutaten funktioniert undvieles mehr.  Nach und nach habe ich mir Gewürze, Gerätschaften und weitere Kochbücher angeschafft und bin mittlerweile begeisterter Hobbykoch (was sich in den Resultaten leider noch nicht immer bemerkbar macht).

Natürlich steht mir auch das Internet und insbesondere die Blogosphäre mit Rat und Tat zur Seite. In regelmäßigen Abständen werde ich euch hier die besten Fundstücke zum Thema präsentieren.

Wer z.B. auf der Suche nach einem guten Kochbuch ist, der sollte mal bei Valentina’s Kochbuch vorbeischauen. Hier gibt es laufend neue Kochbuchrezensionen mit Rezeptbeispielen.

Kochbuch bzw. Kochblog Empfehlungen nehme ich gerne entgegen!


Amazon Partnerlink

Essen ist fertig!: Die besten Rezepte für jeden Tag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: