In 6 Wochen zum Traumkörper!

29 Dez

(update)

So Kinder. Weihnachten ist vorbei und die meisten von uns haben gefuttert bis die Hose platzt (und damit meine ich nicht nur „eine kleine Dickmadam“) Der meterhohe Schnee hat nicht direkt dazu beigetragen unserer Bewegungsarmut entgegenzuwirken. Ich habe deshalb einen alten Post rausgekramt um euren fetten Hintern mit Schwung aus der Winterlethargie zu katapultieren. Das folgendeProgramm wurde von awesomatik  Fitness-Guru  Ken Takel getestet und für gut befunden – dafür stehe ich mit meinem Astralkörper. Natürlich auch als guter Vorsatz für das neue Jahr sensationell geeignet. Viel Spaß und haltet mich über eure Fortschritte auf dem Laufenden!

(update)

awesomatik workout
Ich bin definitiv kein Vertreter der „Men’s Health“ Fraktion, bin aber stets darum bemüht meine gesunde Seele in einem gesunden Geist unterzubringen. Hauptsächlich durch Kampfsport aber wenn ich zu viel Zeit habe und die Sonne scheint gehe ich auch schonmal eine Runde laufen („manche rennen eine Meile, ich penne eine Weile“, Dynamite Deluxe).

Seit ich während meines Studiums in unregelmäßigen Abständen den Kraftraum besucht habe, weiß ich auch um die positiven Effekte von Krafttraining.
Aber warum Bankdrücken, wenn man auch seinen eigenen Körper verwenden kann.

Über einen Freund bin ich auf das Programm onehundredpushups gestoßen. Ziel ist es, innerhalb von sechs Wochen 100 Liegestütze am Stück zu schaffen. Nachdem man einen Einstufungstest gemacht hat, kann man sich die Trainingspläne für jede Woche ausdrucken oder als App runterladen. Ich habe sie mir an die Wand gehängt. Und siehe da, es funktioniert! Nach sechs Wochen hatte  ich es geschafft obwohl ich für die letzten zehn Liegestütze bestimmt keinen Schönheitspreis gewonnen hätte (Dafür sehe ich jetzt aus wie der unglaubliche Hulk).
Ich kann nur zur Nachahmung empfehlen. Das Ziel und die Fortschritte motivieren einen, man benötigt wenig Zeit und die Ergebnisse sind schon nach kurzer Zeit spürbar. Selbst mein Bekanntenkreis, der Sport grundsätzlich eher skeptisch gegenübersteht, hat sich von dem Programm infizieren lassen. Und schaffst DU es auch?

Teil zwei vom awesomatik workout gibt’s hier!

Can’t you hear the music’s pumpin‘ hard like I wish you would? Now Push it, P-push it real good!

Advertisements

2 Antworten to “In 6 Wochen zum Traumkörper!”

Trackbacks/Pingbacks

  1. In drei Wochen zum Waschbrettbauch! « - 19. Oktober 2011

    […] ich eine Buchrezension nach der anderen und trotzdem wird am häufigsten mein Beitrag „In sechs Wochen zum Traumkörper“ angeklickt. Tja, was willste machen. Dann betreibe ich jetzt halt Klientelpolitik und gebe […]

    Gefällt mir

  2. Beautiful Yoga « awesomatik - 1. Februar 2012

    […] workouts In drei Monaten zum Waschbrettbauch 100 Liegestütze am Stück in sechs Wochen  Teilen Sie dies mit:FacebookTwitterDiggE-MailGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: