Benigni der Große

21 Feb

Am Wochenende hat Roberto Benigni das San Remo Festival 2011 gerockt. Nach einer bissigen Rede zur Lage der Nation, hat er die Zuschauer mit einer acapella Interpretation der italienischen Nationalhymne zu stehenden Ovationen getrieben. (Kommentar über den Status quo Italien’s auf BoingBoing)

Außerdem spielt er in einigen meiner Lieblingsfilme mit. Zu seinen Ehren hier nochmal die legendäre Szene aus „Night on earth“ von Jim Jarmusch.


Advertisements

3 Antworten to “Benigni der Große”

  1. Michael 22. Februar 2011 um 08:32 #

    Das war eine sehr vielschichtige und brillante Aktion von Benigni. Auf diese Weise holt er sich das Land zurück, nimmt es aus den Händen einer manipulativen Medienkrake und gibt es dem normalen Menschen auf der Straße. Einfach nur durch ein kleines Lied. Was für ein kluger, feiner Mensch.

    Gefällt mir

  2. Ken Takel 22. Februar 2011 um 10:56 #

    Hey Michael, ich finde auch, dass er die intelligenteste Protestmethode gewählt hat. Dazu brillant vorgetragen. Bin gespannt wie es weitergeht.

    Gefällt mir

Trackbacks/Pingbacks

  1. To Rome with love « awesomatik - 4. April 2012

    […] großer Allen & Benigni Fan werde ich mir To Rome with Love natürlich nicht entgehen lassen Auch auf Penelope Cruz kann […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: