Midnight in Paris

14 Nov

Ich habe am Wochenende endlich „Midnight in Paris“ von Woody Allen gesehen. Kann man sich gut angucken. Ich mag Woody Allen, weil er die schönen Künste und Schönheit im Allgemeinen liebt. Seine Filme spielen in den glanzvollsten Städten. Attraktive Frauen flanieren durch die angesagtesten Museen, essen in den edelsten Restaurants und tanzen zu beschwingter Jazzmusik. Dazu gibt es einen Schuss Sinnkrise verpackt in knackigen Dialogen und kauzigen Humor, vorgetragen von Hollywoods A-listern. Was will man mehr.

A propos Paris
Ich bin ja als Kind familiär bedingt zwischen Berlin und Paris aufgewachsen und verbinde sehr schöne Erinnerungen mit der Stadt der Liebe. Ich würde dort aber dennoch nie wohnen wollen. Dafür ist mir die Lebensqualität einfach zu schlecht (Es sein denn, man hat das nötige Kleingeld, wie die Protagonisten im Film).

Hier findet ihr ein paar Impressionen von meinem letzten Paris-Besuch im Januar. Und wer Paris von seiner glanzvollsten Seite kennenlernen möchte, der sollte dieses Blog lesen!

Zum Abschluss noch die großartige Performance von Edward Norton aus „Alle sagen I love you“ (der ebenfalls streckenweise in Paris spielt).

Neben Musik und Film, kann Woody Allen natürlich auch schreiben. Sein letztes Buch „Pure Anarchie“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten mit charmant-trotteligen Protagonisten. Kurzer Auszug:

[…Die Kehrseite des Schauspielerlebens ist, dass die Mindestanzahl an Kalorien, die man braucht um das Verhungern aufzuschieben, mich mitunter zwingt, als Kellner im Taco-Pox zu arbeiten, einem Burritopalast, der sich den nichtsahnenden Passanten auf dem La Cienaga Boulevard entgegenreckt wie eine Venusfliegenfalle…]


Amazon Partnerlink
Pure Anarchie: Stories: Storys

Advertisements

Eine Antwort to “Midnight in Paris”

Trackbacks/Pingbacks

  1. He’s a Joker, he’s a smoker! « - 20. Dezember 2011

    […] ich letztens Midnight in Paris geguckt habe, ist mir aufgefallen, dass Gad Elmaleh leider nur die unbedeutene Rolle des […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: