Remixe für den Sommer

18 Apr

Die Temperaturen steigen und damit auch die Laune. Fehlen nur noch ein paar Tunes zum chillaxen. Bitte schön:

Von Notorious B.I.G. gibt es ja mehr Remixe als Schusswaffen in South Central, L.A. Die wenigsten davon können den Originalen das Wasser (bzw. den Schampus) reichen. Dieses Teil aus der Viceroy „Jet Life“ Remix Reihe (u.a. mit Remixen von Whiz Khalifa und Mark Morrisson) ist aber ein echtes Brett. Mehr knackigen Viceroy Sound gibt’s auf Soundcloud.


Immer wieder hören möchte man auch diesen unfassbar guten Fabian Remix von Dragonette’s „easy“!  Für mehr chilligen electrosound von Fabian und downloadlinks hier entlang bidde.


knalliger Fred Falke Jamiroquai Remix. Richtig gut ist aber sein „Alright“ Remix, den es hier gibt.


Kanye West kann man eigentlich auch nicht mehr hören aber wer auf dem Longboard durch die Sommerbrise fährt,  hat hiermit den passenden Soundtrack. Umsonst und zwar hier.


Die schönste Lieblingserklärung an Brooklyn kommt von Jay-z & Lil Wayne. Und zwar nur in der Marvin Gaye Mash-up Version aus dem Mixtape Brooklyn Soul, was es z.B. hier gratis gibt.


Schlussendlich noch den „Fuck you“ Ska-Remix, der mir besser gefällt als das Original. Ditte und mehr gibt’s hier zum download.

Advertisements

Eine Antwort to “Remixe für den Sommer”

Trackbacks/Pingbacks

  1. The Wire: Omar’s Playlist « awesomatik - 6. September 2012

    […] Abschied gibt’s hier noch mal meinen aktueller Lieblingsremix von Notorious […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: