Bond, Karl-Heinz Bond

21 Mai

JamesBondWide

Dass Indiana Jones nach dem Hund von George Lucas benannt wurde, sollte hinlänglich bekannt sein. Aber wie kam MI6-Agent 007 zu seinem wohlklingenden Namen?
Bond-Erschaffer Ian Fleming lüftet das Geheimnis in diesem tollen Clip:

Der letzte Bond hat mir leider nicht so gut gefallen. Und weil Regisseur Sam Mendes auch für den 24. Bond hinter der Kamera stehen wird, hält sich meine Vorfreude noch in Grenzen. Martin Campell wäre mir tausend Mal lieber gewesen.
Die Dreharbeiten beginnen im Dezember. Filmstart ist für Herbst 2015 geplant.

Für echte Bond-Fans gibt es den ornithologischen Führer übrigens hier:

Amazon Partnerlink
Birds of the West Indies (Collins Field Guide)

 

 

 


Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: