Die verlorene Stadt

12 Jun

Nein diesmal geht es nicht um Berlin! 

Forscher haben möglicherweise die sagenumwobene Stadt Ciudad Blanca entdeckt

Ein Forscher Team der University of Houston und der National Science Foundation sowie dem National Center for Laser Mapping, hat mit Hilfe der Light detection and ranging (LiDAR) Technologie vielleicht die legendäre Azteken Stadt Ciudad Blanca in Honduras entdeckt.

Mit Hilfe der LiDAR Technologie kann man aus der Luft mittels Laserimpulsen Gebiete kartographieren. Die Daten werden anschließend so gefiltert, dass die Vegetation entfernt wird und nur noch die Erdoberfläche sichtbar ist. 

Eine erste Auswertung der LiDAR Daten zeigt Ruinen, die zu der verlorenen Stadt Ciudad Blanca gehören könnten. Diese befindet sich in der Region Mosquitia, einem der weltweit unerforschtesten Regenwaldgebiete. Mehr Details gibt es auf sciencedaily.com.

Jetzt muss sich nur noch jemand zu Fuß durch das ganze Gestrüpp kämpfen. Der Name „Mosquitia“ klingt erst mal nicht so einladend!

(via adventureblog)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: