Surfpoet Tyler Warren

24 Aug

Natürlich ist es absolut beeindruckend Surfer wie Greg Long  zu sehen, die 12 Meter Wellen runterbrettern, wie auf dem obigen NatGeo extreme photo of the week.

Aber Extremsport hat manchmal auch was aggressives. Für mich kann es gerne eine Nummer kleiner sein. So wie es hier Tyler Warren vorführt. Wunderschöne Musik, gepaart mit eleganten Bewegungen. Der Sommer ist noch nicht vorbei Freunde!
Passend dazu unbedingt auch dieses wahnsinnsvideo klicken!

(via adventure journal)

Advertisements

Eine Antwort to “Surfpoet Tyler Warren”

  1. kommentarblog 26. April 2013 um 20:11 #

    Besser als die passenden Videos schauen ist selber surfen. Der Körperkontakt mit dem Ozean rückt einige verschobene Perspektiven zurecht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: