Nackte Fusion

11 Sep

Ich bin  ein großer Fan von Design-Legende Stefan Sagmeister. Bekannt wurde der in New York lebende österreichische Designer durch sein Artwork für Alben von hochkarätigen Musikern (u.a. die Rolling Stones, The Talking Heads, Lou Reed). Seine Arbeiten werden weltweit ausgestellt und wurden vielfach ausgezeichnet.
Besonders interessant finde ich seine Ideen zum Thema Glück und Selbsterfüllung.

Nach 19 Jahren Solokarriere hat er nun beschlossen sein Sagmeister inc. Studio umzubenennen.
Zukünftig arbeitet er auf Augenhöhe mit der aufstrebenden Jungdesignerin Jessica Walsh aus New York. Diese Partnerschaft wird sich auch  im Namen wiederfinden. 

Und um das ganze möglichst transparent (*hüstel) an die Öffentlichkeit zu tragen, haben die beiden diese wundervolle Ankündigungskarte im weltweiten Gewebe verteilt. May I present to you Sagmeister & Walsh. Bang!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: