Brasilien unplugged

19 Sep

Brasil 9000 – Einmal durch Brasilien ohne motorisierte Hilfe

Die beiden Abenteurer Aaron Chervenak & Gareth Jones starten in Kürze zu einer Expedition durch das fünft größte Land der Erde.
Vom nördlichsten Punkt, dem Monte Cubaraí, an der Grenze zu Venezuala und Guyana bis hinunter nach Chuí an der Grenze zu Urugay.

Mit reiner Muskelkraft, wollen sie die 9000 km überwinden. Mit dem faltbaren Kayak auf den Strömungen des Amazonas, zu Fuß durch das Caatinga Hinterland und mit dem Fahrrad die Küste entlang Richtung Süden.

Die Reise wird sie durch dichten Dschungel, indigene Territorien, entwaldete Landstriche, verlassene Strände durch Industriehäfen, Fischerdörfer und Megametropolen führen.

Es wird also einiges zu berichten geben. Fort- und Rückschritte, Triumphe und Debakel, Krisen und Kuriositäten kann man zukünftig auf ihrer Webseite brasil9000.com nachlesen.

Und zur Einstimmung haben sie schonmal dieses stimmungsvolle Video für uns gedreht.

awesomatik hält solange die Stellung im weltweiten Gewebe und wünscht viel Erfolg!

(via adventure journal)

Advertisements

2 Antworten to “Brasilien unplugged”

Trackbacks/Pingbacks

  1. Auch in Rio vergeht die Zeit « awesomatik - 10. Januar 2013

    […] laufen diese verrückten Jungs weiterhin ohne motorisierte Hilfe durch Brasilien und halten uns mit ihren professionellen Clips […]

    Gefällt mir

  2. Erlebe ein Mikroabenteuer! | awesomatik - 19. April 2013

    […] Paul Salopek wandert sieben Jahre um die Welt. Aaron Chervenak und Gareth Jones durchqueren ohne motorisierte Hilfe Brasilien und, und, […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: