Wind ernten in Malawi

20 Nov

awesomatik inspiration
Eins meiner Lieblingsbücher aus dem Jahr 2010 war The boy who harnessed the wind von William Kamkwamba & Brian Mealer.

Darin geht es um die wahre Geschichte von William Kamkwamba, der in Malawi in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen ist und dessen Gang in die Bibliothek sein Leben für immer verändern sollte.

Für mich, einer der besten Ted talks:

Auch das Buch, kann ich wärmstens empfehlen.  Denn was im Video so simpel erscheint, war das Resultat harter Arbeit unter schwersten Bedingungen. Hunger, der Schulabbruch und eine technologiefeindliche Dorfgemeinschaft, konnten den 14 Jährigen William nicht davon abhalten seinen Traum umzusetzen. Grassroots innovation!  

Hier noch ein Clip von seiner Reise nach New York: 

Seit dem ist viel geschehen. William Kamkwamba hat ein Stipendium für die African Leadership Academy erhalten und seine Story wurde u.a. im Wall street Journal und auf der Google Sciene fair gefeatured.

 Amazon Partnerlink
The Boy Who Harnessed the Wind: Creating Currents of Electricity and Hope (P.S.)

Advertisements

Eine Antwort to “Wind ernten in Malawi”

Trackbacks/Pingbacks

  1. awesomatik adventure books | awesomatik - 26. April 2013

    […] Die unglaubliche Geschichte eines Jungen, der sein Dorf in Malawi mit Strom versorgte. Mehr dazu hier. Massoud l’Afghan von Christophe de Ponfilly. Ergreifendes Portrait des afghanischen […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: