Cycling the Silkroad

27 Mrz

Cycling Silk Trailer Screenshot1

awesomatik adventures
Die Seidenstraße entdecken auf dem Drahtesel

Ich habe schon einige spektakuläre Rad-Destinationen auf awesomatik gefeatured.

Zum Bleistift: Mit dem Rad…

Bisher haben allerdings immer Männer in die Pedalen getreten.
Nicht nur um der Quote Willen, möchte ich nun zwei waschechte Abenteurerinnen vorstellen, die den genannten Herren in nichts nachstehen.

Die Kanadierinnen Kate Harris und Melissa Yule sind auf den Spuren von Marco Polo in zehn Monaten die legendäre Seidenstraße entlang geradelt. Von Istanbul führte sie die älteste Handelsroute der Welt über stolze 10 000 km durch zehn Länder und diverse Klimazonen. Bevor sie ihr Ziel, das nordindische Leh, erreichten, galt es Schnee, Hitze und bittere Kälte zu trotzen und steile Pässe zu überwinden.

Einen kleinen Eindruck ihrer gewaltigen Reise vermittelt der folgende Trailer:

Ausführliche Informationen, Bilder und faszinierende Berichte gibt es auf ihrem Blog cyclingsilk

Cycling Silk Trailer Screenshot2Cycling Silk Trailer Screenshot5Cycling Silk Trailer Screenshot3

Advertisements

Eine Antwort to “Cycling the Silkroad”

  1. 365daysfitblog 30. März 2013 um 19:18 #

    looks amazing! maybe some day…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: