Willy’s Revenge

12 Jun

tumblr_lpld8rRfa51qma5d3o1_500Blackfish Trailer
Im Dokumentarfilm Blackfish untersucht Regisseurin Gabriela Cowperthwaite den Tod einer SeaWorld Trainerin durch einen Orkawal namens Tilikum. 

Ausgehend von der Frage: Wieso tötet ein hoch intelligentes Tier seinen Ernährer? spinnt sie einen psychologischen Thriller um den Unfall aus dem Jahr 2010.

Tilikum ist der größte in Gefangenschaft lebende Orka-Wal. Er ist bisher verantwortlich für den Tod von drei Menschen und hat 13 Nachkommen gezeugt. Er wird nach wie vor bei Shows eingesetzt, wenn auch unter neuen gerichtlichen Auflagen.

Ähnlich wie der großartige Grizzly man (<-komplett auf youtube!) von Werner Herzog  zeigt der Film, wie sich die Natur am Menschen rächen kann, wenn sie an ihre Grenzen getrieben wird. 

Ich habe mal als Kind den Film Orka – der Killerwal gesehen und hatte danach schlaflose Nächte. Und das war pure Fiktion. 

Das hier sieht schon ziemlich heftig aus. Blackfish ist übrigens ein alter Indianerbegriff für Orkas. 

Blackfish Screenshot1(via grindtv)

Advertisements

Eine Antwort to “Willy’s Revenge”

Trackbacks/Pingbacks

  1. A whale of a Business | awesomatik - 16. Juli 2013

    […] dem Tod von Tiertrainern mussten Teile der Orka-Shows umgestaltet werden und die Sicherheitsmaßnahmen für das Personal […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: