Ist Nessie tot?

20 Feb

800px-Loch_Ness_MonsterUngeheuer von Loch Ness verschwunden
Traurige Nachrichten für Kryptozoologen und Monsterfans: das legendäre schottische Wassermonster Nessie ist wie vom ErdSeeboden verschluckt.

Das erste Mal seit knapp 90 Jahren hat es keine bestätigten Sichtungen mehr gegeben.

Seit 17 Jahren führt Gary Campbell Buch über die Sichtungen und sagt, dass in den vergangenen 18 Monaten niemand mehr das Monster gesehen hat. Bislang seien insgesamt 1036 bestätigte Sichtungen registriert worden.

Sollte das beliebte Unwesen wirklich das Zeitliche gesegnet haben, dann ist es ganz schön alt geworden. Knapp 1500 Lenze um genau bzw. ungenau zu sein.
Denn die erste bekannte Erwähnung des Seeungeheuers ist auf das Jahr 565 datiert.

Herr Campbell ist aber davon überzeugt, dass sich Nessie nur eine kleine Auszeit genommen hat und dieses Jahr mehr denn je in Erscheinung treten wird. (Da wird die Tourismus-Industrie schon für sorgen).

Bis zur nächsten Sichtung kann man sich die Zeit mit dieser Phoenix-Doku über das Ungeheuer vertreiben:

Ich war als Kind übrigens auch schon am Loch Ness. Das Ungeheuer habe ich nicht direkt gesehen aber dafür  sehr dubiose Wellenbewegungen (ohne Scheiß!). Ich bleibe an der Sache dran. Nach Schottland wollte ich eh mal wieder fahren.

(Quelle BBC)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Advertisements

2 Antworten to “Ist Nessie tot?”

  1. Nummer Neun 21. Februar 2014 um 07:34 #

    Nein, nicht Nessie!!! :(

    Gefällt mir

  2. trix 21. Februar 2014 um 08:37 #

    Also – ich hab da ja meine eigene Theorie. Nessie ist nicht tot. Neeeeiiiinnn! Es gibt da nämlich irgendwo im See (wechselt immer) ein kleines Raum-Zeit-Tor, dass er-sie-es nutzt, um zwischen den Zeiten und Orten zu wandeln. Alles gut, würde ich mal sagen. Nessie ist nur zuhause. Oder auf den Seychellen oder in einem guatemaltekischen Vulkan. Oder so. ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: