The sound of nature

30 Jun

Years - ScreencapDie Stimme der Bäume
Holz auf dem Plattenspieler

Die Ähnlichkeit einer Baumscheibe mit einer Vinylplatte ist unverkennbar. 

Es ist also gar nicht so abwegig sich zu fragen, wie so ein Baum wohl klingen könnte.

Und so kam der deutsche Designer Bartholmäus Traubeck auf die poetische Idee, den Bäumen mit einer innovativen Technik ihre Geschichte zu entlocken. 

Er entwarf einen Plattenspieler, der die Holzplatten mit Hilfe von Sensoren abtastet und die Informationen über einen Algorythmus in Klaviertöne übersetzt. 

Bis dato haben uns die Baumringe nur Hinweise über Alter, Niederschlagsmenge, Krankheiten und Waldbrände gegeben. 

Und, wer ist euer Lieblingskünstler? Ahorn,Erle,  Buche oder vielleicht Eiche?

Auf seiner Kompilation Years könnt ihr euch diverse Bäume anhören. 

(via Testspiel)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: