Antarctica – a year on ice

2 Dez

Antarctica - Screencap

Wo ich gerade so schön friere:
Hier der Trailer zum preisgekrönten Dokumentarfilm Antarctica – a year on ice von Anthony Powell, der kürzlich in Nordamerika Premiere feierte.
Zehn Jahre drehte der Regisseur am Ende der Welt, um den Zuschauern nahe zu bringen, was ein Leben am Südpol wirklich bedeutet.

Extreme Wetterbedingungen, monatelange Dunkelheit und das märchenhafte Südlicht der Aurora Australis. 

Erinnert mich ein wenig an den großartigen Film Encounters at the end of the world von Werner Herzog. 

Mehr Infos auf der offiziellen Webseite

Dreht die Heizung auf und schaut euch das an! 

Ich bin selbst bei Schnee und Minustemperaturen im tiefsten Winter geboren. Nichtsdestotrotz bin ich nie wirklich mit Kälte warm geworden. Ich bin eher so der mediterrane Typ. Aber am Südpol würde schon gerne mal vorbeischauen. 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Advertisements

4 Antworten to “Antarctica – a year on ice”

  1. Lisa Schmechel 2. Dezember 2014 um 20:02 #

    So ehrfürchtig ich bei soviel Natur auch immer werde, DA könnte ich keine 10 Minuten überleben :bibber: :)

    Gefällt mir

    • Ken Takel 6. Januar 2015 um 12:10 #

      Ja, wenn die doofe Kälte nicht wär, wär ich auch schon längst da gewesen :-)

      Gefällt mir

  2. Michael 4. Dezember 2014 um 14:49 #

    Toll. Den Film würde ich mir gerne anschauen. Am besten ist die allerletzte Szene des Trailers. Ich glaube nämlich, dass die Antarktis auch allerlei unromantisches bereithält.

    Gefällt mir

    • Ken Takel 6. Januar 2015 um 12:09 #

      Mit Sicherheit! Ich bin auch überhaupt kein Fan von Kälte obwohl ich im tiefsten Winter geboren wurde :-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: