Archiv | Inspiration RSS feed for this section

Der awesomatik Relaunch ist da!

6 Mai

awesomatik Relaunch

Es hat ein paar Tage länger gedauert aber nun ist er endlich da: Der awesomatik – Relaunch! Kommt und schaut es euch an:

awesomatik.de !!!

Abenteuer Berlinale

4 Feb

nobody-wants-the-night-stillOutdoor auf der Leinwand
Heute startet hier die Berlinale und im Wettbewerb laufen gleich zwei Abenteuerfilme. 

Direkt los geht’s mit dem Eröffnungsfilm „Nobody wants the night“ der Berlinale-Veteranin Isabel Coixet

Nobody wants the night
Grönland 1908. Josephine, die selbstbewusste, wagemutige Frau des berühmten Arktis-Forschers Robert Peary, bricht zu einer gefährlichen Reise auf. Sie will ihren Mann treffen, der eine Route zum Nordpol sucht.Der Trailer sieht gar nicht mal so gut aus. Mal sehen. Zum Thema Polarforschung kann ich derweil diesen Roman wärmstens empfehlen. 

201510428_4

Queen of the desert
Aus dem Polarkreis geht es mit Nicole Kidman weiter in die Wüste. 

Das Biopic „Queen of the desert“ von Werner Herzog erzählt die Geschichte der 1868 geborenen Gertrude Bell, die als Historikerin, Schriftstellerin und Angehörige des britischen Geheimdienstes entscheidend an der Weichenstellung für die politische Neuordnung des Nahen Ostens um 1920 beteiligt war. Sie ging als „weiblicher Lawrence von Arabien“ in die Geschichte ein. 

Ich bin ein großer Herzog Fan und die Biographie von Gertrude Bell steht schon lange auf meiner To-Read Liste also hoffentlich taugt der was!

51V3T2Y7WFL

Amazon Partnerlink
Königin der Wüste
Desert Queen: The Extraordinary Life of Gertrude Bell
 Gertrude Bell: Queen of the Desert, Shaper of Nations (weiteres Buch zum Thema nur in Englisch erhältlich)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Wild-Film löst Wanderhype aus

21 Jan

wild1Ansturm auf Pacific Crest Trail
Letzte Woche startete „Der große Trip“ mit Reese Witherspoon bei uns in den Kinos. 

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Cheryl Strayed, die sich auf die Wanderung entlang des legendären Pacific Crest Trails (PCT) begab, um private Schicksalsschläge zu verarbeiten. 

Doch während es die Buchvorlage schon seit etwa zwei Jahren gibt, hat erst die Verfilmung für einen Run auf den PCT gesorgt, wie Associated Press berichtet. 

Der Traffic auf die offizielle Webseite ist um 300% gestiegen und während sich im Jahr 2006 circa 300 Menschen auf die 4264km lange Wanderung begaben, waren es im letzten Jahr schon 1000 Wanderer. In beiden Fällen schafften es knapp die Hälfte aller Teilnehmer ins Ziel. Auch der Frauenanteil sei von weniger als 10% auf 30% gestiegen.

Wer sich nun selbst auf die Reise machen möchte, sollte neben körperlicher und mentaler Fitness auch die Finanzen im Auge haben. Circa 6000$ sollte man für Flug, Verpflegung und Ausrüstung einplanen, sagt PCT-Spezialist Jack Haskel. 

Die schönsten Bilder vom Trail findet man hier: 34 best Pacific Crest Trail Pictures.

Wem der PCT zu lang ist, der kann sich hier ein paar schöne Alternativen anschauen: Top Ten long distance hiking trails in the US.

Für einen anderen Hype ist übrigens die Hunger Games – Trilogie verantwortlich: Bogenschießen! Wie ich hier berichtete. 

shoe

Die Buchvorlage
Amazon Partnerlink
Der große Trip: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst

 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Hipster und Baumhäuser

20 Jan

Friends in High Places Screencap3Friends in High Places
Der ehemalige Pro-Surfer und Filmemacher Cyrus Sutton war mit seiner Freundin Michelle auf einem Roadtrip entlang der US-Westküste und konnte es nicht lassen sich Arbeit mit in den Van zu nehmen.
Denn unterwegs schoss er mit Kamera und Drohne das ultimative Roadtrip Video. Friends in High Places Screencap five Mehr Bilder des Trips gibt’s auf seinem Blog regressingforward.com. Van Life vom Feinsten! Und der Soundtrack rockt auch!

Friends in High Places Screencap4 Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Back to the Fjords

8 Jan

Back to the fjords screencapDie Franzosen fliegen wieder
Wenn die Flying Frenchies sich was ausdenken, dann kann man von einen hohen In-die-Hose-mach-Faktor ausgehen. 

Was ich aber bei Tancrède Melet und seiner Truppe im Gegensatz zu anderen Basejumpern cool finde, ist die kreative Herangehensweise an ihre Stunts (siehe auch Petit Bus Rouge).

Für ihren neusten Film Back to the Fjords stürzen sie sich wieder mit viel Heiterkeit in die Leere. Und das vor traumhafter Kulisse.

Auch ihr letzter Stunt, den sie mit einer Parrot BeBop Drone
gefilmt haben, ist schön schweißtreibend. Prepare for take off!

Chasing Bebob drones Screenshot

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Best Zipline ever?

6 Jan

Lake Sebus Seven Falls and Zipline ScreecapLake Sebu’s Seven Falls Zipline
Viel schöner kann eine Zipline nicht sein. In Lake Sebu auf der zweitgrößten Insel der Philippinen Mindanao führt die Seven Falls Zipline in 180 Meter Höhe über fünf der sieben Wasserfälle von South Cotabato.

1140 Meter kann man jubeln und über das atemberaubende Panorama staunen, das sich unter einem auftut. 

Näher als hier wird man Superman wohl nie kommen. Wahnsinn!

Ein schönen Erlebnisbericht inklusive Video aus anderer Perspektive findet ihr hier

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Jubel für Heroturtle

19 Dez

giant-tortoise-162902_1280With a little help from my turtle friend
Schildkröten sind unglaubliche Tiere. Es gibt sie seit circa 215 Millionen Jahren, sie können uralt werden und tausende von Kilometern durch die Ozeane schwimmen. 

Nur eines können sie nicht bzw. nicht so gut: sich umdrehen, wenn sie auf dem Rücken liegen. Doch Schildkröten halten zusammen wie dieses Video aus einem Zoo in Taipeh beweist. 

Seid ihr bereit? Teamarbeit! 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Toter Hai gebärt Junge

8 Dez

great-white-shark-398276_1280Das Wunder von Georgia
Im Frühjahr diesen Jahres entdeckten Restaurantbesitzer Beth und Lindsay Cordell an der Küste von Georgia einen gestrandeten Hai in dem ein Haken steckte. 

Als sie versuchten den Haken zu entfernen, bewegte sich plötzlich etwas im Inneren des Hais.

Daraufhin schnitt ein weiterer Passant den Hai auf und förderte drei Haibabys zu Tage, die er nacheinander ins Meer entließ. 

Junge Haie sind bei der Geburt so weit entwickelt, dass sie sofort überlebensfähig sind. Bleibt nur zu hoffen, dass die Föten schon weit genug dafür ausgereift waren.

 (via Huffpo)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Alptraum Höhlentauchen

1 Dez

mainHöhlentauchen extrem
Bei mir hat schon ein normaler Tauchgang in kristallklarem Wasser gereicht um Beklemmungszustände zu verursachen.

Höhlentauchen steht deshalb vorerst nicht auf meiner To-Do Liste. Statistisch besteht dabei eine  130-fach erhöhte Unfallgefahr.

Da muss man schon richtig Bock drauf haben.  

Das hatten scheinbar die Taucher Bob Henn und Tony Sellers, die das Blue Hole Spring im Ichetucknee Springs State Park in Florida bis zum Ende getaucht sind. Hier eine Übersicht der Höhle:

jugspringprofile

Ich hab keine Ahnung wie hoch hier der Schwierigkeitsgrad ist aber mein allergrößter Respekt vor dieser Leistung.

Das Video ist eins der gruseligsten, das ich je gesehen habe. Da kriegt ich nur vom Zusehen Angstzustände. 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Geschenkidee für Kletterer

28 Nov

How to weave a ropematWir basteln uns eine Seilmatte
Die Klettersaison ist beendet und Weihnachten steht vor der Tür. Wer jetzt sein altes Kletterseil zum Geschenk recycelt, der schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. 

Wie man sein altes Seil zu einer schicken Matte webt, zeigt das folgende Video.

Wer würde sich nicht darüber freuen? So schön bunt und dazu vielseitig einsetzbar – ob als Bierdeckel oder Mousepad oder halt klassisch als Türvorleger. 

Eine genaue Anleitung gibt’s auf Edelrid.de

Also, bringt eure Katze aus dem Zimmer und los geht’s! 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Ein fast fliegendes Fahrrad

27 Nov

20141119093454-PRT_station_with_small_footprint_Skysmart
Monorail Nahverkehrssystem mit Fahrradantrieb

Wir schreiben das Jahr 2014 und ich muss sagen, dass ich von der Zukunft bisher reichlich enttäuscht bin.
Statt futuristischer Wolkenkratzer nur langweilige Glaskästen und Malls. Statt fliegenden Autos und Hoverboards sind die Straßen verstopfter denn je mit Benzinschleudern. Keine Androiden, Kaum bahnbrechende Innovationen.

Die letzte Idee, die mich wirklich begeistern konnte, war die Solarautobahn. Aber SkySMART von Shweeb klingt auch vielversprechend. Ein durch Solarstrom betriebenes Monorail Nahverkehrssystem mit optionalem Fahrradantrieb.
shweeb-1.jpg.650x0_q85_crop-smartIn Neuseeland gibt es sogar schon einen funktionierenden Prototyp, der aber noch weit von dem geplanten Endprodukt entfernt ist.

2010 gewann SkySMART immerhin den 1 Mio Dollar Google Transportation Preis. 

Weitere Infos findet ihr auf Indiegogo, wo die Macher aktuell nach Förderern suchen.  Ob dieses leicht bescheuerte Video für das Fundraising geeignet ist, halte ich für fraglich. 

(via treehugger)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Beinprothese fürs Klettern

12 Nov

b928152ff56d931db2a7ab539dcaf885Prothesenkonzept
Inspired by nature

Als Designstudent Kal Lin auffiel, dass traditionelle Beinprothesen für den Klettersport ungeeignet sind, entwickelte er die Klippa-Prothese für amputierte Klettersportler.
Dabei ließ er sich von echten Kletterprofis inspirieren: Bergziegen!8aad3326f39c3d15fcc56ebdaa90229a

In Rücksprache mit zweibeinigen und amputierten Sportlern durchlief der Designprozess zahlreiche Entwicklungsstufen, bevor schlussendlich mit Hilfe eines 3D Druckers ein Prototyp gebaut wurde.

Noch ist das Modell nicht perfekt aber die ersten Resultate sind vielversprechend. 

Zahlreiche Bilder und ein detaillierten Bericht zum Entwicklungsprozess findet ihr hier.  

(Quelle Pratt Intitute Portfolios)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Über die Alpen wandern

5 Nov

Trailer Alpenüberquerung 2014Von Obersdorf nach Meran
In neun Etappen über die Alpen
Eine Wanderung, die ich auch schon länger auf dem Radar habe, ist die Alpenüberquerung auf dem Europawanderweg E5 von Obersdorf nach Meran. 

Wie es der Zufall will, habe ich heute in meinem Feedreader das Video von freexactive gefunden. Die Jungs haben den Klassiker im August diesen Jahres mit dem Zelt absolviert.
Dem Trailer und Reisebericht nach zu urteilen hatten sie leider ziemlich Pech mit dem Wetter. Hier den kompletten Bericht lesen.  

In den Bergen muss man auf alles gefasst sein. Wir hatten imJuli letzten Jahres auf  der Walker’s Haute Route Glück. An elf von zwölf Tagen schien die Sonne auch. Dafür lag streckenweise jede Menge Schnee.

Aber ansonsten sieht es nach einer tollen Wanderung aus! 

Infos zur Route
Der Reisebericht von Freexactive mit Routendetails
Ein umfangreicher Bericht mit vielen hilfreichen Informationen auf Gipfelglück
Eine ausführlichen Tourenbeschreibung auf Fernwege

Wer hat die Tour schon gemacht? Was habt ihr für Tipps und Empfehlungen?

Alpenüberquerung 2014 Screencap

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Unterwasserskulpturen

3 Nov

1-sculpture-modern-art-jason-decaires-taylor-sculpture_0Die größte Unterwasserskulptur der Welt
Kürzlich versenkte der Künstler Jason decaires Taylor seine Skulptur „Ocean Atlas“ vor den Bahamas.

Die gigantische Statue ist inspiriert von dem Titan Atlas aus der griechischen Mythologie, der das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern trägt.
In Taylors Kunstwerk ist es eine lokale Jugendliche, die den Ozean auf ihren Schultern stemmt.

6o Tonnen schwer und 5 Meter hoch ist das Mädel. Gefertigt aus PH-neutralen Materialien, die Unterwasser zu einem künstlichen Riff heranwachsen sollen. Das Kunstwerk und Riff soll Touristen anziehen und damit gefährdete Areale aus der Gegend entlasten.

Die Ocean Atlas Skulptur symbolisiert die Last, die wir unseren zukünftigen Generationen mit überfischten, erwärmten und verschmutzen Meeren aufbürden.

Mehr wunderschöne Skulpturen des Künstlers gibt’s auf seiner Webseite underwatersculptures.com.

ocean-atlas-jason-decaires-taylor-480x640 Alle Bilder nach dem Klick!

Wandern auf Rügen

30 Okt

sea-bridge-11689_1280awesomatik an der Ostsee
Rügen und Betrügen

Dieses Jahr steht ganz ungeplant unter dem Motto „Inselhopping“. Nach Mallorca zu Ostern und Madeira im Sommer, ging es letzte Woche auf Wanderschaft nach Rügen!

Nur drei vergnügliche Zugstunden von der Hauptstadt entfernt, liegt im funkelnden Meer der Ostsee, die größte Insel Deutschlands.

Ein romantisches Eiland, das schon Caspar David Friedrich zu großer Kunst inspirierte. Da ich euch mein Gepinsel nicht antun wollte, habe ich mich auf das Fotografieren konzentriert.

Wie schade also, dass mir am letzten Tag meine Spiegelreflexkamera inklusive aller Bilder von hinterhältigen Räubern gestohlen wurde!

Statt eines unterhaltsamen Reiseberichts, gibt es deshalb nur ein paar lizenzfreie Bilder und eine Kurzzusammenfassung.

rugen-381177_1280 Bericht und Bilder nach dem Klick!

Recht auf Abenteuer

17 Okt

The importance of playing with fire screencap2Abenteuerspielplatz
THE LAND

Was zunächst aussehen mag wie eine Müllhalde, ist in Wirklichkeit der High-End-Abenteuerspielplatz „The Land“ in Nordwales. 

In Zeiten der paranoiden Überbehütung von Kindern und immer volleren Ganztagsstundenplänen scheint dies tatsächlich ein Ort der unbegrenzten Möglichkeiten zu sein. 

Gründerin Claire Griffiths wollte einen Raum schaffen, in dem Kinder ohne beurteilt zu werden, probieren und scheitern, kreieren und zerstören können. Messer, Schere, Gabel, Licht – hier dürfen die Kids Gefahren und Risiken selbst beurteilen. 

Das Motto lautet: Besser ein gebrochener Knochen als ein gebrochener Geist!

Drei Erwachsene betreuen den Platz und stellen sicher, dass die Kinder den Spielplatzbesuch überleben. 

Mehr über diesen wundervollen Ort wird es bald in dem Dokumentarfilm Playfree zu sehen geben. Fehlt nur noch ein Bolzenschussgerät und ein Flammenwerfer. 

Kinderstimmen und weitere Hintergründe im guardian Artikel: Is this the perfect Playground, full of Junk?

Hier ein Video der Anlage bei dessen Sichtung Helikopter-Eltern bestimmt Schwindelanfälle bekommen werden. 

Würdet ihr eure Kinder dort spielen lassen?

(Quelle theguardian)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Another day at the office

16 Okt

Just another day at the office screencap1Volvo Ocean Race
Segelregatta um die Welt

Das Volvo Ocean Race (vormals The Whitbread Round the World Race) ist eine seit 1973 alle vier, bzw. seit 2006 alle drei Jahre durchgeführte Segelregatta, die einmal um die ganze Welt verläuft.

Die Regatta gilt als eine der härtesten der Welt. Die Teilnehmer dürfen sich auf 30 Meter hohe Wellen und Windgeschwindigkeiten von bis zu 110km/h freuen.
Das Rennen startete kürzlich in Alicante Spanien. Die weitere Route führt in neun Etappen durch den Atlantik, umrundet Afrika, führt in den Südpazifik nach Amerika und von dort wieder zurück nach Europa.

Für jede Etappe gibt es Punkte, die am Ende einen Gesamtsieger ergeben. 

Für die rund 45000 km brauchen die Teams in der Regel zwischen 120 und 180 Tagen. 

Wer das Rennen live mitverfolgen möchte, kann das auf der extrem unübersichtlichen offiziellen Webseite versuchen (Wer verbricht denn sowas?): volvooceanrace.com.

Diesen wundervollen Clip sollte man sich dagegen keinesfalls entgehen lassen:

Just another day at the office screencap2

(via mensjournal)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Harmony with Horses

14 Okt

Harmony with horses screencapDer Pferdeflüsterer
Jonathan Field

Ein sechs minütiger Ausschnitt aus der Mini-Doku „Harmony with Horses“ über den Kanadier Jonathan Field, der nach einem schweren Unfall beschloss sein Leben der Arbeit mit Pferden zu widmen. 

Schöne Pferde, traumhafte Natur. Könnte ich mir auch vorstellen. 

Harmony with horses screencap2

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Das erste Mal Schokolade

10 Okt

First taste of chocolate in Ivory coast ScreencapKakaobauern probieren zum ersten Mal Schokolade
Eigentlich eine Schande, dass einige ivorische Kakaubauern noch nie die Früchte ihrer Arbeit genießen konnten.

Um das zu ändern reiste ein holländisches Filmteam an die Elfenbeinküste und brachte den Bauern ein paar Tafeln unserer Lieblingsdrogesüßigkeit.

Die Reaktionen der Bauern sind unbezahlbar. Auf jeden Fall eine lustige Truppe. Wenn sie jetzt noch faire Löhne bekämen…

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Tauziehen mit Anakonda

9 Okt

1LV1sS4tBSMF4Q2vscMobGmKrSYSpaß mit Riesenanaconda
Große Anakondas können knapp zehn Meter lang und bis zu 200 Kilo schwer werden. Bei der Jagd warten sie meist regungslos im Wasser und schlagen dann blitzschnell zu. Sie verbeißen sich in die Beute und ersticken sie durch umschlingen.

Sollte man so einem Riesenmonster bei einem Bootsausflug zufällig begegnen, liegt es deshalb natürlich nahe, dass man die Schlange am Schwanz ziehen möchte…..NICHT!

Aber hey Brasilianer sehen das scheinbar anders. Zumindest die Kollegen, die hier im Video auf dem Santa Maria Fluß im Südwesten Brasiliens unterwegs sind. Gut, dass das Vieh augenscheinlich kurz vorher eine Kuh verschlungen hat.

(via grindtv)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

%d Bloggern gefällt das: