Archiv | Tierwelt RSS feed for this section

Der awesomatik Relaunch ist da!

6 Mai

awesomatik Relaunch

Es hat ein paar Tage länger gedauert aber nun ist er endlich da: Der awesomatik – Relaunch! Kommt und schaut es euch an:

awesomatik.de !!!

Tiger Auswilderung in Sibirien

28 Jan

tiger-165039_1280Größte Auswilderung von Amurtigern in der Geschichte
Auswilderungsgeschichten sind meine Lieblingsgeschichten. Was gibt es schöneres als ein wildes Tier zurück in die Freiheit zu entlassen. 

Doch leider sind nicht alle Auswilderungsversuche Erfolgsstories, wie man zum Beispiel bei der Freilassung des Orkawals Keiko (aus dem Film Free Willy) feststellen musste. Dieser starb kurz darauf an einer Lungenentzündung. 

Erfolgreicher verlief dagegen die Freilassung von fünf Amurtigern im letzten Jahr durch den International Fund for Animal Welfare IFAW im Osten Russlands.

Die Amurtiger, von denen es weltweit nur noch rund 360 wild lebende Tiere gibt, waren als verwaiste Babys gerettet worden und vor ihrer Freilassung monatelang versorgt worden. 

Um ihre Entwicklung weiterhin zu verfolgen werden die Tiere nun mittels GPS-Halsbändern überwacht. Bislang sieht es gut für die Tiere aus. Mehr Informationen über die aktuelle Lage gibt es hier

 Und hier das unbezahlbare Video der Freilassung: 

Und ein längerer Clip über einen der Tiger namens Zolushka (Aschenputtel):

Und wo wir gerade beim Thema Tiger sind: hier meine Rezension des Buches Maneater aus dem letzten Jahr.

maneaterAmazon Partnerlink
Maneater (Englisch)
Maneater (Englisch – Kindle)

 

 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Jubel für Heroturtle

19 Dez

giant-tortoise-162902_1280With a little help from my turtle friend
Schildkröten sind unglaubliche Tiere. Es gibt sie seit circa 215 Millionen Jahren, sie können uralt werden und tausende von Kilometern durch die Ozeane schwimmen. 

Nur eines können sie nicht bzw. nicht so gut: sich umdrehen, wenn sie auf dem Rücken liegen. Doch Schildkröten halten zusammen wie dieses Video aus einem Zoo in Taipeh beweist. 

Seid ihr bereit? Teamarbeit! 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Lame Deer – Seeker of Visions

18 Dez

--Lame-Deer--Seeker-of-Visions----by--John--Fire--Lame-Deer--B00F3MXHOQ_xxlawesomatik auf Buchfühlung
Lame Deer, Seeker of Visions – John (Fire) Lame Deer and Richard Erdoes

Es war Liebe auf den ersten Blick als ich 2011 das erste Mal den Wilden Westen erblickte. 
Diese unendliche Weite. Offenes Land, wie man es nirgendwo in Europa findet. Echte Wildnis mit Bären, Kojoten, Klapperschlangen und Bisons. Ein grenzenloser Himmel und freie Sicht auf den Horizont. Kein Haus und keine Landwirtschaft. 
Es war eine spirituelle Erfahrung und unbewusst auch die Geburtsstunde von awesomatik. 
Denn seit meinem Besuch im Westen, versuche ich auf allen meinen Reisen dieses Gefühl der grenzenloser Freiheit und Einheit mit der Natur zu reproduzieren. 
Und weil ich nicht konstant durch die Gegend reisen kann, beschäftige ich mich mal bloggend, mal lesend mit der Materie. So stieß ich auf das Buch des Lakota Medizinmanns Lame Deer

Fazit und Bewertung nach dem Klick!

Toter Hai gebärt Junge

8 Dez

great-white-shark-398276_1280Das Wunder von Georgia
Im Frühjahr diesen Jahres entdeckten Restaurantbesitzer Beth und Lindsay Cordell an der Küste von Georgia einen gestrandeten Hai in dem ein Haken steckte. 

Als sie versuchten den Haken zu entfernen, bewegte sich plötzlich etwas im Inneren des Hais.

Daraufhin schnitt ein weiterer Passant den Hai auf und förderte drei Haibabys zu Tage, die er nacheinander ins Meer entließ. 

Junge Haie sind bei der Geburt so weit entwickelt, dass sie sofort überlebensfähig sind. Bleibt nur zu hoffen, dass die Föten schon weit genug dafür ausgereift waren.

 (via Huffpo)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Giant spidercrab born again

27 Jun

Gian Spider Crab Molting ScreencapSpinnenkrabbe erfindet sich neu
Wäre es nicht schön, wenn man alle paar Jahre rundum erneuert aus seinem alten Körper aussteigen könnte?

„Your dreams are my reality“, denkt sich diese Riesenkrabbe, die sich in einem sensationell ekligen Timelapse Video häutet (ab 0.45 min).

Und das können sie in einem Leben bis zu zwanzig Mal machen!

Die Details kann man hier nachlesen.

(via iflscience)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

%d Bloggern gefällt das: