Tag Archives: Lesen

Go where you are drawn

6 Feb

4a2028881520d60333f9d038bf815c44_largeThe Art of Ascent
Buch und Film über Klettern, Kunst und Leben
Wer mal richtig staunen möchte, kann auf die Facebook-Seite von Kletterer und Künstler Jeremy Collins gehen und sich seine  Zeichnungen anschauen. Sehr, sehr schick. Würde ich mir sofort aufhängen. 

Auf Meridian Line kann man einige Prints aber auch bedruckte T-Shirts von ihm erwerben. 
shirts1

Dank einer erfolgreichen Kickstarter Kampagne konnte Jeremy Collins das Buch und den Film Drawn produzieren. Beide Projekte beschäftigen sich mit der Frage, was es bedeutet, ein erfülltes Leben zu leben und wie man Familie, Karriere und die eigene Leidenschaft unter einen Hut bekommt. Top! So möchte ich jedenfalls auch mal aufwachen!

Jeremy Collins Drawn Screencap

Weitere Infos im Interview mit National Geographic

Download

Amazon Partnerlink
Drawn: The Art of Ascent

 

 

Jeremy Collins beim Zeichnen gibt’s nach dem Klick!

Sulak – Philippe Jaenada

5 Feb

1721874340741772013_zoomawesomatik auf Buchfühlung
Sulak – Philippe Jaenada

Ich verstehe nicht wieso Philippe Jaenada nicht ins Deutsche übersetzt wird. Er hat ein paar richtig gute Romane geschrieben, die mit Sicherheit hierzulande eine breite Leserschaft finden würden. 

Deswegen bleibt das hier vorerst ein Buchtipp für meine französischsprachigen Leser.

Mit „Sulak“ wagt sich Jaenada, der bisher hauptsächlich autobiografisch inspirierte Romane schrieb, erstmalig an das Leben einer fremden Person. Und was für einer: Bruno Sulak, der meist gesuchteste Mann der 1980, der Gentleman Gangster, der Zauberer und Deserteur. Ein Meister des Ausbruchs, der Gewalt verachtete und ein Leben auf der Überholspur führte. Genug Stoff also für einen rasanten Roman.

Rezension und Bewertung nach dem Klick!

Working on the edge

5 Jan

9780312089245_p0_v1_s260x420awesomatik auf Buchfühlung
Working on the edge – Spike Walker

Bist du es leid Tag ein Tag aus ins Büro zu fahren und den ganzen Tag vor einem Bildschirm zu verbringen? Suchst du das Abenteuer in der Natur? Arbeitest du gerne 80 Stunden in der Woche?

Dann solltest du es mit Krabbenfischerei in Alaska versuchen. Das Wetter ist meistens beschissen. Brutale Winde, Blitzeis und haushohe Wellen sind keine Seltenheit. Auch gestandene Fischer kotzen sich vor Seekrankheit die Seele aus dem Leib. Und jährlich sterben unzählige Menschen bei Arbeitsunfällen und Schiffsuntergängen.

Klingt doch nicht mehr so interessant, oder? Aber was, wenn ich dir sagen würde, dass du in nur zwei Monaten bis zu 100 000 Dollar verdienen könntest? 

Rezension und Bewertung nach dem Klick!

Lame Deer – Seeker of Visions

18 Dez

--Lame-Deer--Seeker-of-Visions----by--John--Fire--Lame-Deer--B00F3MXHOQ_xxlawesomatik auf Buchfühlung
Lame Deer, Seeker of Visions – John (Fire) Lame Deer and Richard Erdoes

Es war Liebe auf den ersten Blick als ich 2011 das erste Mal den Wilden Westen erblickte. 
Diese unendliche Weite. Offenes Land, wie man es nirgendwo in Europa findet. Echte Wildnis mit Bären, Kojoten, Klapperschlangen und Bisons. Ein grenzenloser Himmel und freie Sicht auf den Horizont. Kein Haus und keine Landwirtschaft. 
Es war eine spirituelle Erfahrung und unbewusst auch die Geburtsstunde von awesomatik. 
Denn seit meinem Besuch im Westen, versuche ich auf allen meinen Reisen dieses Gefühl der grenzenloser Freiheit und Einheit mit der Natur zu reproduzieren. 
Und weil ich nicht konstant durch die Gegend reisen kann, beschäftige ich mich mal bloggend, mal lesend mit der Materie. So stieß ich auf das Buch des Lakota Medizinmanns Lame Deer

Fazit und Bewertung nach dem Klick!

Whatever you do, don’t run

10 Nov

891224awesomatik auf Buchfühlung
Whatever you do, don’t run – Peter Allison

Ich wollte eigentlich in diesem Sommer Tierschutzprojekte in Botswana und Namibia besuchen. Leider habe ich mit der Planung etwas spät angefangen, so dass es dann schlussendlich doch nicht geklappt hat.
Um mich ein wenig darüber hinwegzutrösten, bin ich mit diesem kleinen Büchlein auf mentale Safari gegangen.

Fazit und Bewertung nach dem Klick!

Schweres Beben – Franzen

31 Okt

schweres_beben-9783499243264_xxlawesomatik auf Buchfühlung
Schweres Beben – Jonathan Franzen

Mein Lieblingsroman des Jahres 2012 war Franzens Die Korrekturen. Mein Lieblingsroman des Jahres 2013 war Franzens Freiheit.

Wird Franzen auch im Jahr 2014 seinem Spitzenplatz auf meiner Bestenliste behaupten können?

Die Antwort gibt’s nach dem Klick!

Abwesenheitsnotiz

17 Jul

Climbing Chinas incredible cliffs screencapawesomatik summer holiday
Es ist wieder soweit. Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Morgen geht’s los.

Drei Wochen werde ich unterwegs sein und voraussichtlich eine weitere Woche in Deutschland offline bleiben.
Normalerweise habe ich immer Content für meine Abwesenheit vorproduziert. Leider hab ich es dieses Mal zeitlich nicht geschafft.

Deshalb baller ich euch jetzt einfach mal mit Rechts Links zu, die ihr bis zu meiner Rückkehr studieren könnt (Ich werde euch danach abfragen!).

Hier ein paar Clips, die die Reiselust anfeuern:
Wenn ich mal nach China reisen sollte, dann am liebsten hier hin: Climbing China’s incredible Cliffs.
Meine ersten Tauchversuche in Indonesien liefen ja nicht so toll aber wenn ich diese unglaublichen Unterwasseraufnahmen von den Socorro Islands (Mexico) sehe, dann würde ich es mir glatt nochmal überlegen. Hammerhaie, Delphine, Wale, Schildkröten, you name it: Celebrating Life: Socorro Islands.

Hier eine weitere Liebeserklärung an das Element Wasser: Water.
Wem das zu adrenalinreich ist, der kann ja einfach in die Wolken schauen. Zum Beispiel auf Hawaii. Schöner geht’s kaum: House of clouds.
Wer schwere Zeiten durchmacht, kann Heilung im Wandern suchen wie Steve Fugate. Eine berührende Geschichte: Trail Therapy.
Ich bin ja ein riesen Wild-West-Fan. Meine Traumlandschaften findet man zum Beispiel in Utah: Utah in 4k.

Weitere Links aus der Kategorie Leute/Heute:
Der wohl beste Freediver der Welt: One breath – The story of William Trubridge
Der wohl beste Freeclimber der Welt, dieses Mal in der Stadt: Stride Health: Alex Honnold’s Urban Ascents 

Mehr lesens- und hörenswertes nach dem Klick!

awesomatik Books 2013

31 Dez

Read 2013awesomatik Lieblingsbücher 2013
Jetzt aber schnell. Bis heute habe ich noch gelesen was das Zeug hält und präsentiere euch nun auf den allerletzten Drücker nach 10660 gelesen Seiten die awesomatik Bücher des Jahres!

And the winners & Losers are….

weiterlesen

Around the world in 80 books

18 Jun

Um die Welt in 80 Büchern In 80 Büchern um die Welt
Auf amazon.com gibt es gerade eine Sonderseite mit dem Titel Around the World in 80 Books. Wie es der Titel vermuten lässt, kann man dort eine Weltreise in Büchern unternehmen.

Zumindest bekommt man regionenbezogene Reiseliteraturempfehlungen, sobald man sich durch die  Kontinente klickt. 
Ob man seinen Sommer nun auf Balkonien oder im Orient-Express verbringt, es sollte definitiv für jeden etwas dabei sein (auch wenn Freunden des Genres vieles bekannt sein dürfte). 

Leselust & Fernweh. Eine Traumkombination. 

Wer wider erwarten nicht fündig wird, kann mal einen Blick auf meine Abenteuerbuchliste riskieren.

awesomatik Sommerlektüre

28 Mai

Venedig (CC awesomatik.com)Buchempfehlungen für die Sommerferien
Der Sommer ist weit und breit nicht in Sicht. Der Wunsch danach umso größer. Mental bin ich eigentlich schon im Urlaub. Und da möchte ich natürlich lesen.

Die Auswahl an ungelesenen Romanen auf meinem Nachtisch ist allerdings ziemlich umfang- und seitenreich. Wenn ich nicht unter der literarischen Last zusammenbrechen möchte, werde ich selektieren müssen. Folgende Kandidaten sind im Rennen:

awesomatik Sommerlektüre (CC awesomatik.com)
1. Freedom von Jonathan Franzen 
2. Der Klang der Zeit von Richard Powers
3. The Amazing Adventures of Kavalier and Clay von Michael Chabon
4. How to Talk to a Widower von Jonathan Tropper
5. Anleitung zum Unschuldigsein: Das Übungsbuch für ein schlechtes     Gewissen von Florian Illies
6. Dark Force Rising: Star Wars (The Thrawn Trilogy) von Timothy Zahn
7. The Valley of Fear von Sir Arthur Conan Doyle
8. Schreiben auf Reisen: Wanderungen, kleine Fluchten und große Fahrten – Aufzeichnungen von unterwegs von Hanns-Josef Orteil
(Alles Amazon Partnerlinks)

Die letzten beiden werde ich auf jeden Fall mitnehmen, weil sie kaum etwas wiegen. Jetzt würde ich noch gerne eins der dickeren einpacken und tendiere zu Freedom. Was meint ihr?

Auf earlyword wurde heute der Beach read of the summer gekürt: The Shining girls von der südafrikanischen Autorin Lauren Beukes.
Das Buch erscheint am 4. Juni und wird als „pure thriller“ und „expert hair-raiser“ bezeichnet. 


Inhaltlich soll es eine Mischung aus Die Frau des Zeitreisenden von Audrey Niffenegger und Verblendung von Stieg Larsson sein. Time travel meets serial Killer. Das klingt doch vielversprechend. 

Was sind eure Empfehlungen für einen Tag am Strand oder in der Hängematte? 

++ Buch zu gewinnen! ++

29 Apr

The Magicians

Update
Random.org hat gesprochen. Herausgefischt wurde Kommentar 23. Demzufolge ist der Gewinner „Uwe„. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch! Danke an alle Teilnehmer. Schaut gerne weiter vorbei, wenn ihr Lust habt. 
Update

Blogger schenken Lesefreude
Ich brauch euch sicher nicht zu sagen, dass heute der Welttag des Buches ist (oder vielleicht doch?). Um diesen Lesefeiertag gebührend zu zelebrieren, werde ich als Teilzeitliteraturblog heute mein schönstes Buch verschenken. 

Dies mache ich im Rahmen der Aktion Blogger schenken Lesefreude an der sich neben mir noch über tausend (!) andere Blogger beteiligen. Initiiert und mit viel Liebe betreut wurde das Ganze von Christina und Dagmar. Vielen Dank!

Ich verlose The magicians von Lev Grossman. Der Roman wurde als Harry Potter für Erwachsene von diversen Kritiken gefeiert. Hier z.B. die review von Autor Cory Doctorow (BoingBoing). Mir hat das Buch (abgesehen vom Cover) nicht gefallen. 

Ich verlose es aber nicht aus Bosheit, sondern weil ich überzeugt davon bin, dass es jemand anderen begeistern wird. Denn für jeden Topf Kopf gibt es bekanntlich einen Buchdeckel. 

Mehr zum Buch nach dem Klick!

awesomatik Books 2012

29 Dez

Gelesen 2012

awesomatik Lieblingsbücher 2012
Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen. Detaillierte Rückblicke gab es schon bis zum Erbrechen im Fernsehen und Internet.
Daher fasse ich mich hier kurz. Ich bin dankbar für ein aufregendes Jahr. Familie, Freunde und meiner einer sind gesund, ich habe auf einigen Hochzeiten getanzt und mal wieder ein paar schöne Reisen gemacht.
Ich habe das ganze Jahr über Ein-Satz-Tagebuch geführt, leckere Dinge gekocht und gegessen, Sport getrieben, Musik gehört, Freunde getroffen und das süße Leben gelebt.
Was man halt so machen sollte, wenn man nur einmal lebt! Da darf das ein oder andere gute Buch natürlich nicht fehlen!
Von ärgerlich bis anbetungswürdig war dieses Jahr alles dabei.

And the winners & Losers are….

weiterlesen

Die Korrekturen

6 Dez

korrekturen (1)

awesomatik auf Buchfühlung
Die Korrekturen – Jonathan Franzen

Wer hat Lust ein 780 seitiges Buch über Depression, Parkinson und Demenz zu lesen? Einen Roman über eine dysfunktionale Familie, deren Mitglieder  ihre Karrieren gegen die Wand  fahren und dabei gleichzeitig beim Leser um den Platz des unsympathischsten Protagonisten konkurrieren. Eine generationenübergreifende Geschichte des Scheiterns.

Kaum zu glauben, aber wer jetzt schreiend wegrennt, dem entgeht eine literarische Sensation.

Die Handlung in einem Satz:
Nach fast fünfzig Jahren Ehe, hat Enid Lambert nur ein Ziel: ihre Familie zu einem letzten Weihnachtsfest um sich zu scharen.

Diese triviale Ausgangssituation reicht Franzen, um ein schonungslosen Blick auf die westliche Konsumgesellschaft und den Mikrokosmos Familie zu werfen.
Obwohl seine Charaktere mit Wohlstand und beruflichem Erfolg gesegnet sind, schaffen sie es nicht, in unserer Überflussgesellschaft glücklich zu werden und richten ihren angestauten Frust gegeneinander.

Mit sadistischer Präzision beschreibt Franzen die unausgesprochenen und angedeuteten Gemeinheiten mit denen sich die Lamberts gegenseitig emotional erpressen. 
Vorher lässt er sich reichlich Zeit das Scheitern jedes Familienmitglieds im Einzelnen zu begleiten. Der Uni-Professor Chip, der seine Lehrstelle wegen einer Affäre mit einer Studentin verliert, Gary, der unglücklich verheiratet ist und Angst hat, in die Depression abzurutschen und Denise, die aufgrund sexueller Orientierungslosigkeit ihren Job als Meisterköchin aufs Spiel setzt. 
Die Unzulänglichkeiten der Kinder sind das Resultat einer desaströsen Ehe.
Vater Alfred tyrannisiert als sturer Patriarch die Familie, während Enid lediglich den Nachbarn zuliebe, den Schein des Familienidyll wahren möchte. 

Fazit und Bewertung nach dem Klick!

awesomatik Reads

22 Aug

Aus Gründen der Übersichtlichkeit habe ich die awesomatik Lieblingsbücherlisten mal hier zusammengefasst. Ab jetzt dann immer über das rechte Fenster zu erreichen. Viel Spaß!

awesomatik Books 2014


awesomatik Books 2013


awesomatik Books 2012


awesomatik Books 2011


awesomatik Books 2010 (Kritiken auf goodreads)


awesomatik Books 2009 (nur die Titel ohne Kritiken)


awesomatik adventure books

image-233

awesomatik Books 2009

15 Sep

I Like big books and I cannot lie
Ich liebe Bücher! Ich liebe die Optik, die Haptik und sogar den Geruch. Ein neues Buch riecht anders als ein altes, die Deutschen Bücher  anders als die Englischen. Bücher kommen in allen Formen und Größen mit verschiedenen Papierarten, Schriften, Bindungen.
Der Umschlag sollte nicht das vordergründige Kriterium für den Buchkauf sein, wobei mich ein schönes Cover schon mehr als einmal zur Anschaffung animiert hat. Häufig gefallen mir die englischen Cover besser als die deutschen (und französischen) aber das ist eine andere Geschichte.

Wenn man das Buch erstmal hat, dann brauch man es nur noch zu lesen. Und ich lese gerne. Vom Thriller zum Sachbuch von der Packungsbeilage zur Cornflake-Verpackung.
Früher habe ich hauptsächlich in den öffentlichen Verkehrsmitteln gelesen. Dann bin ich auf das Fahrrad umgestiegen und damit ist meine Lesefrequenz in den Keller gesunken. Es musste etwas passieren!

Virtuelle Bücherregale und meine Top 15 Bücher für 2009!

%d Bloggern gefällt das: