Tag Archives: Parkour

A new level of Archery

26 Jan

Lars Andersen ScreencapDer schnellste Bogenschütze der Welt
Was Superhelden und Hollywood-Ikonen im Film zeigen, macht der „World’s fastest Archer“ Lars Andersen in echt.  Nur besser. 

In einem Augenblick von 0,6 Sekunden hat der dänische Superschütze schon drei Pfeile verschossen! 

Seine Skills würden Robin Hood die Schamesröte ins Gesicht treiben.

Pfeile spalten ist keine Herausforderung für ihn. Andersen spaltet gegnerische Pfeile im Flug! Mit seiner Technik erfindet er vergessene Bogenkünste neu. Die Resultate sprechen für sich.

Don’t try this at home anywhere!


(via gearjunkie)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Schrank springt durchs Fenster

19 Jan

Dominik Sky - ScreencapParkour Fenstersprünge
Wenn jemand den slowenischen Parkour-Sportler Dominik Sky fragen würde:

„- und wenn ich aus dem Fenster springe, springst du dann auch hinterher?“

Dann wird er vermutlich mit „‚- ‚türlich, digger“ antworten (frei übersetzt). 

Der Mann ist eine Maschine. Breit wie ein Schrank, 90 Kilo Muskelmasse und dabei wendig wie eine Eidechse. 

An seinem Showreel „Window Jumps“ arbeitete er ein ganzes Jahr. 

Es ist die Art von Clip, von dem man nicht die Outtakes sehen möchte aber ab 4.30 Min kann man sie sich trotzdem anschauen. Prellungen, Quetschungen und genähte Kopfhaut inklusive. 

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Parkour mit Bogen

20 Mrz

Bow and Arrow Practice Screenshot1Jump ’n‘ Shoot
Im Mittelalter hat es meist ausgereicht, wenn man mit einer Bogenstreitmacht den Feind aus der Ferne mit Salven eingedeckt hat.

In Zeiten von Young-Adult-Buch-Verfilmungen wie Hunger Games reicht das schon lange nicht mehr. Da müssen die Bogenschützen schon mehr bieten.

Wie sinnvoll oder effektiv ein Salto mit Schraube vor dem Schuss ist, sei mal dahingestellt. Aber es sieht auf jeden Fall top aus!

Ich würde gerne mal die Outtakes für dieses Video sehen…


Bow and Arrow Practice Screenshot2Bogenschießen ist eine Aktivität, die noch auf meiner Lebensliste steht. Ich habe aber vor, dass in den nächsten Wochen auszuprobieren. 

(via Outdoorhub)

Folgt awesomatik auch auf Facebook und Twitter!

Indoor Parkour

2 Jul

Gremlin Parkour gymApex Movement Gyms
Parkour Trainingshallen

Wer beim urbanen Freerunning oder Parkour nicht seine Technik beherrscht, riskiert schnell mal eine blutige Nase oder zersplitterte Knochen. 

Dank Professionalisierung des Straßensports, kann die neue Generation zumindest immer optimaler und sicherer trainieren. 

Ein Sportlehrer würde wahrscheinlich immer noch einen flauen Magen bekommen, wenn er die Kids ohne Hilfestellung die Wände hochgehen sieht aber hey: No risk, no fun!

Wie die Lage in Deutschland aussieht, weiß ich nicht. Einer der größeren Anbieter in Berlin ist ParkourONE.

(via theadrenalist)

Parkour auf Brettern!

14 Nov

Spektakuläre Ski-Videos vor atemberaubender Kulisse gibt’s wie Schnee auf dem Gletscher. Im Allgemeinen sind das Hochglanz Clips von Profi-Sportlern und talentierten Filmemachern. 

Mir sind diese Videos meist zu perfekt. Man hat schon so viel höher, schneller und weiter gesehen, dass das die eigene Begeisterungsfähigkeit lähmt. 

Wesentlich frischer und kreativer geht es da schon beim Urban Skiing zu. Hier sind die Skifahrer gezwungen erfinderisch zu werden und müssen mit dem arbeiten, was die Stadt hergibt. 

Mit besonders unterhaltsamen Ergebnis, wie ein paar junge Finnen in ihrer Serie Real Skifi  beweisen. 

Hier die aktuelle Folge, die in den ersten 90 Sekunden zeigt, dass die Tricks nicht immer beim ersten Mal funktionieren:

Und zum Schluss noch eine ideenreiche Sequenz aus dem Film All.I.Can von Dave Mossop & Eric Croslang. So würde ich gerne zur Arbeit fahren!



Parkour mit dem Fahrrad

30 Aug

Another day – another awesomatik Video. Heute mit Profi-Biker Chris Akkrig, der sich augenscheinlich von seinem komplizierten Oberschenkelbruch gut erholt hat.

Gelernt hat er daraus nix, denn auch in seinem neuen Clip „Through the Mill“ ist er nicht weniger waghalsig unterwegs als zuvor. Schön für uns!


Das reicht euch noch nicht? Hierlang bidde

Living on the edge

7 Okt

awesomatik people
Soloclimbers Alex Honnold & Dan Osman

Im Internet gibt es ja bekanntlich die krassesten Kuriositäten zu sehen. Von schneidiger Parkourakrobatik über verrückte Musikvideos bis hin zu faszinierenden Dokus.

Da muss ein Video schon so richtig gut sein, um noch meine Aufmerksamkeit zu erregen. So geschehen mit folgenden unglaublichen Beiträgen zum Thema Solo-Climbing sprich über Kletterer, die die steilsten Wände ohne Seil hochgehen und deren Leben trotzdem am seidenen Faden hängt.
Ein falscher Griff bedeutet den sicheren Tod. Da schreien natürlich alle direkt „Leichtsinnige Idioten, wie können die nur“ und dergleichen. Und viele dieser Extremsportler haben ihre Leidenschaft auch schon mit dem Tod zahlen müssen.
Aber wer sich die folgende Kurzdoku Alone on the Wall anschaut, wird schnell merken dass Typen wie Alex Honnold nix mit Jackass oder ähnlichem Krawall zu tun haben. Es sind im Gegenteil eher meditative Typen, die hochkonzentriert zur Sache gehen. Aber seht (unbedingt) selbst! Feuchte Hände garantiert!

Link:  http://player.youku.com/player.php/sid/XMjM3MTcyOTgw/v.swf

Dan Osman war ebenfalls ein solcher Speed- und Soloclimber, der 1998 bei einem Sturz im Yosemite Nationalpark ums Leben kam.

Hier eine Zusammenstellung von seinen wirklich unfassbaren Experimenten mit dem „kontrollierten“ freien Fall! Leider ist die Qualität ziemlich schlecht aber die Aufnahmen sind einmalig!

%d Bloggern gefällt das: